Senioren – Tabellenführer Sü-Vorst klar besiegt

Senioren – TTVE Süchteln-Vorst 3 6 : 1 – 18 : 6

Da der Gast nicht die Möglichkeit fand das Spiel zu verlegen, traten die die Senioren erneut in neuer Aufstellung mit Holger Quade, Norbert Theloy, Ingo Coenen, Stefan Zohren an. Um das Spiel überhaupt austragen zu können mussten mit Norbert und Ingo zwei Spieler nachgemeldet werden.
Einen schönen Start legten die Doppel Theloy – Zohren, Quade – Coenen hin, die in dieser Besetzung erstmalig antraten und es stand schnell 2:0. Holger und Norbert erhöhten mit 3:0 bzw. 3:1 Sätzen den Spielstand auf 4:0. Ingo ließ Vinken beim 3:0 nicht ins Spiel kommen und 5:0 neuer Stand.
Stefan Zohren sah sich nun „Seppl Seng“ gegenüber und verteilte das Gastgeschenk beim 0:3. Im anschließenden Einzel zwischen Holger und Hankiewicz (Spitzname „Wladiwostok“) ging es hoch her. Holger gewann den 1. Satz mit 11:3, verlor Satz 2 mit 11:13, Satz 3 hieß es 11:2, der 4. Satz stand an und dort ging es erneut hoch her denn Holger schaffte es erst in der Verlängerung indem er den Satz mit 13:11 gewann. Damit Satz, Spiel und Match für die Senioren.
Der Tabellenführer war entthront aber Tabellenführer ist nun der TTC Wetschewell mit 7:3 Punkten genau wie Waldniel, aber mit +12 in den Spielen besser als Waldniel mit +8. Beide haben noch zwei Spiele, Wetschewell in Sü-Vorst (3. mit 6:4) und gegen Arsbeck. Waldniel gegen Gerderath – Gerderhahn und in Rheindahlen. Das bleibt spannend bis zum Schluss. Schön ist, dass zwei Mannschaften aufsteigen.

Toni für die Senioren