„Senioren – Klarer Sieg in Boisheim“

TV Boisheim – Senioren 1 : 6 – 5 : 20

In neuer Aufstellung mit Holger Quade, Thommy Dohmen (Come Back nach fast 2 Jahren), Marek Kochmanski, Toni Neussen erzielten die Senioren einen deutlichen 6:1 Sieg in der nicht einfach zu spielenden Halle in Boisheim.

In den Doppeln ging es hoch her. Holger – Thommy hatten es vor allem im 2. Satz sehr schwer und konnten diesen erst mit 17:15 nach Hause bringen. Der 3. Satz war denn Formsache und es stand 1:0 für die Senioren. In zweiten Doppeln ging es sehr spannend zu. 14:12 und 13:11 gewannen Marek – Toni die beiden ersten Sätze. Dann ließen Sie den Boisheimern den 3. Satz. Im 4. Satz drehten Sie aber wieder auf und gewannen 11:8. 2:0 damit für uns.
Bei seinem Come Back nach langer Zeit zeigte Thommy sich direkt in guter Verfassung und gewann mit 11:3. Mit diesem Satzgewinn im Rücken konnte er dann auch die beiden folgenden Sätze für sich entscheiden. Holger ließ keine Zweifel aufkommen und gewann klar mit 3:0.
Marek besann sich nach verlorenem 2. Satz auf seine Stärken und gewann sicher in 3:1 Sätze. Das spannendste und längste Match lieferten sich Manfred Mostowy und Toni Neussen. Satz 1 11:9 für Toni, 11:5 für Mostowy, Satz 3 Toni lag 8:5 vorne, Mostowy kam aber ran und gewann mit 13:11. In Satz 4 sah Mostowy schon wie der klare Sieger aus aber Toni kämpfte und ließ sich auch von einer 10:6 Führung von Mostowy und 4 Matchbällen nicht entmutigen. Am Nebentisch hatte Holger bereits den 6. Punkt gesichert. Thommy und Holger machten Toni Mut und es klappte Toni gewann mit 16:14. Der 5. Satz musste die Entscheidung bringen. Hier fand Toni nicht zu seinem Spiel und bei 0:5 wurden die Seiten gewechselt. Ob es an der Seite lag denn nun holte Toni die Punkte. Auch erneute zwei Matchbälle beim 8:10 wehrte er ab und glich zum 10:10 aus. Einen guten Aufschlag mit anschließenden Schuss brachte Mostowy wieder auf die Siegstraße. Mit dem 7. Matchball siegte Mostowy doch.

Mit 5:3 Punkten sind die Senioren nun punktgleich mit TuS Wetschewell und einen Punkt hinter dem Spitzenreiter TTVE Süchteln-Vorst. Zum nächsten Spiel wird nun der TTVE Sü-Vorst in Waldniel begrüßt. Mit einem Sieg würden sich die Senioren auf einem Aufstiegsplatz befinden. Dann Ärmel hochgekrempelt und „Auf geht’s“.

Toni für die Senioren