Seit langem mal wieder eine regenfreie Radtour

Am letzten Samstag fand unsere alljährliche Radtour statt. Scholle und Sebastian haben nicht nur zusammen eine neue Strecke geplant, sondern sich mittlerweile so lieb gewonnen, dass sie mit einem Tandem unterwegs waren.
Nach einem üppigen Frühstück in der Torschänke in Brüggen führte uns die Reise am Venekotensee vorbei in Richtung Holland. An der Maas angekommen kehrten wir in einige Cafés mit teilweise traumhafter Aussicht ein. Das dazugehörige Kaltgetränk durfte natürlich nicht fehlen. Einige gönnten sich sogar einen Appetithappen der besonderen Natur.
Die Tour wurde standesgemäß mit Frietjes und Frikandellen am weißen Stein vor ihrer letzten Etappe, die durch das ehemalige Depotgelände führte, abgerundet.